Epson Perfection 1670 unter Kubuntu Linux 9.04 x64

Nach einem Update meines Rechners von Kubuntu 8.04 (i386) auf Kubuntu 9.04 (amd64) wollte ich natürlich alle meine bisher eingesetzten Programme wieder in einer neuen Version zur Verfügung haben. Zum Scannen von Dokumenten nutze ich bisher Kooka, das allerdings in der KDE4 Welt durch die kdegraphics module ersetzt wurde. So die Aussage auf der Kooka Seite: "Kooka was dropped from the kdegraphics module for KDE 4. The reason for this is the lack of active development and maintenance for long time. However, there have been discussions around that, for example around this dot.kde.org story.".

Scanner unter KDE4 geht jetzt aus allen Programmen, die auf diese Bibliothek setzen. Also z. B. auch von DigiKam oder Gwenview. Ich musste nur den Scanner wieder richtig konfigurieren bzw. die Firmware des Scanners wieder zur Verfügung stellen.

Die Firmware findet man entweder unter der Windows Installation oder im Internet. Die Datei heißt 'esfw30.bin' . Nach dem Speichern der Datei muss Sie in der Datei '/etc/sane.d/snapscan.conf' richtig referenziert werden.

...
firmware /usr/share/sane/snapscan/esfw30.bin
...

Jetzt gehts auch mit dem Scannen!